Fußball spricht alle Sprachen und kennt keine Grenzen!

„Coolness und Respekt auf dem Platz“

Mit dem Sozialpädagogen und ausgebildeten Gewaltpräventionstrainer Denniz Karabulut hat die U10-Fußballmannschaft des MTV Eintracht Celle ein „Sozial- und Verhaltenstraining“ zum Thema: „Umgang mit Rassismus und Ausgrenzung auf und neben dem Fußballplatz” absolviert. Es wurden zwei Trainingseinheiten je fünf Stunden am Vormittag durchgeführt. Mädchen und Jungen mit und ohne Migrationshintergrund haben gemeinsam durch verschiedene Bewegungsspiele ihre Konfliktfähigkeit geübt und sich im Team behauptet. Gestartet wurde mit einem internationalen Frühstück. Als Belohnung gab es für das Team eine einheitliche Bekleidung. Jetzt sieht es jeder: „Wir zeigen Hass und Diskriminierung die Rote Karte.“