Mit Musik gegen Rassismus

„Integration dank Musik“

Musik leistet einen wichtigen Beitrag zur Integration. Gemeinsames Musizieren vermittelt Leichtigkeit und Freude, schafft ein Gefühl der Zusammengehörigkeit und fördert das Selbstwertgefühl sowie das Selbstbewusstsein des Einzelnen. Weitere Ziele des Projektes des AWO-Kreisverbandes sind die Förderung eines interkulturellen Austauschs und die Verständigung zwischen Menschen mit unterschiedlichen kulturellen, religiösen und sprachlichen Hintergrund. Wenn die sprachlichen Fähigkeiten noch nicht vorhanden sind, so bieten gemeinsame Aktivitäten im Bereich Musik gute Ansatzpunkte, um aufeinander zuzugehen und die Schwelle von Unbekannten und zum Teil Angst zwischen Fremden zu überbrücken. Musik ist eines der besten Hilfsmittel, um vom Erstkontakt über die verschiedenen Stufen des Spracherwerbes bis zu reifer Kommunikation, Information und Erfahrung hin zu Gemeinsamkeiten und zur Integration zu gelangen. Es entstehen verbindende musikalische Momente, und Menschen unterschiedlichster Kulturen lernen sich kennen und schätzen.