Flüchtlinge entdecken…sich und Celle – Kreativ, tolerant, miteinander

Das kombinierte Foto- und Schreibprojekt für Flüchtlinge und Migranten/innen ermöglicht den Teilnehmenden, Celle aus unbekannten Blickwinkeln kennenzulernen, und gleichzeitig, ihre Erfahrungen mit Stadt und Menschen schriftlich festzuhalten.

Im August entdecken die Teilnehmenden mit einem Fotografen zusammen die Stadt, nehmen ihre neue Heimat mit dem Handy auf und besprechen anschließend die Fotos.

Im September schreiben die Flüchtlinge – angeregt durch die Fotos – über ihr Leben in Celle und reflektieren auf diese Weise ihre Situation.

Zum Abschluss findet eine Ausstellung statt, die die Ergebnisse – Fotos und Texte – in den Räumen der VHS Celle einer breiten Öffentlichkeit präsentiert.

Apsrechpartnerin:

Frau Martina Hancke
m.hancke@vhs-celle.de
05141 – 929820