Extremismus am Arbeitsplatz – vorbeugen, erkennen, handeln

Extremismus am Arbeitsplatz – vorbeugen, erkennen, handeln

„Kurzfilme für Mitarbeiter in Noteingängen“

„Extremismus im Unternehmen – vorbeugen, erkennen, handeln“ ist das Nachfolgeprojekt der „Aktion Noteingang“ des Paritätischen Celle. Ziel war und ist es, weitere „Noteingänge“ dazuzugewinnen. Aktuell sind in Celle 18 Organisationen dabei. Mit kleinen Lehrfilmen wurden die Mitarbeiter geschult, die oft großen Respekt vor ihrer Rolle haben. „Was mache ich denn, wenn da jemand mit einem Messer bedroht wird?“ ist eine nicht seltene Frage bei ersten Gesprächen zum Thema Noteingang. Die Kurzfilme werden allen Partnern und interessierten Institutionen zur Verfügung gestellt.

Previous Miteinander leben, wir bauen uns eine gemeinsame Welt
_LOGO_FINGERABDRUCK_RGB
LOGO_AUGE_rgb

 Externe Koordinierungs- und Fachstelle

CD-Kaserne gGmbH
Hannoversche Straße 30B
Telefon: 05141-9772917
Mail: demokratie-leben@cd-kaserne.de